Behandlungsspektrum

Therapien

  • Bobath Therapie
  • Brügger Therapie
  • CMD (Craniomandibuläre Dysfunktion) – Kiefergelenkstörung
  • Craniale Osteopathie
  • Elektro-Therapie
  • Extensions-Therapie (Schlingentisch)
  • Hivamat® 200
  • Kinesiologisches Taping/Kinesiologische Lymphdrainage
  • Manuelle Therapie
  • Ultraschall-Therapie
  • Wärme-Therapie

Massage

  • Bindegewebsmassage
  • Fußreflexzonenmassage
  • Lymphdrainage manuell und mit Hivamat®  200
  • Medizinische Massage

Training

  • Medizinisches Aufbautraining
  • Krankengymnastik
  • Sturzprophylaxe

Beratung

  • ADL-Beratung
  • Burnout-Beratung
  • Beratung zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement

Preisgestaltung

... für gesetzlich Krankenversicherte

Die Abrechnung erfolgt direkt zwischen der Praxis und Ihrer Krankenkasse auf der Grundlage der 'Vergütungsvereinbarung gem. § 125 SGB V für die Abrechnung physiotherapeutischer Leistungen, Massagen und medizinischer Bäder' in der jeweils gültigen Fassung. Gegebenenfalls haben Sie eine Zuzahlung zu leisten.

Im Anamnesegespräch werden alle für eine Behandlung erforderlichen Informationen erörtert und in einem Anamnesebogen festgehalten. Mit Ihrer Unterschrift unter dem Anamnesebogen erklären Sie, dass alle Angaben Ihre Richtigkeit haben.

...für privat Krankenversicherte

"Der privat krankenversicherte Patient steht in einem direkten Vertragsverhältnis mit seinem Arzt bzw. Behandler und schuldet diesem im Regelfall unmittelbar die vertraglich vereinbarte Vergütung." (Quelle: § 630 a Abs. 1 BGB)

Bei privat Krankenversicherten wird eine kurze Honorarvereinbarung zwischen Ihnen und der Praxis notwendig. Unsere Preise orientieren sich mit einem Steigerungssatz von 1,8 an der aktuellen Fassung der Gebührenübersicht für Therapeuten (GebüTh). Mit Ihrer Unterschrift unter der Honorarvereinbarung erkennen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Füsiopraxis in der jeweils gültigen Fassung an.

Im Anamnesegespräch werden alle für eine Behandlung erforderlichen Informationen erörtert und in einem Anamnesebogen festgehalten. Mit Ihrer Unterschrift unter dem Anamnesebogen erklären Sie, dass alle Angaben Ihre Richtigkeit haben. Anamnesegespräche werden entsprechend der GebüTh abgerechnet.

Nach Abschluss der Behandlung erhalten Sie eine Rechnung, die Sie bei Ihrer privaten Krankenversicherung einreichen können.

Preisliste für privat Krankenversicherte

...für SelbstzahlerInnen

Einige Anwendungen werden von Ihrer Krankenkasse nicht übernommen, da sie als Wellness-Behandlungen eingestuft werden.

Im Anamnesegespräch werden alle für eine Behandlung erforderlichen Informationen erörtert und in einem Anamnesebogen festgehalten. Mit Ihrer Unterschrift unter dem Anamnesebogen erklären Sie, dass alle Angaben Ihre Richtigkeit haben.

Nach Abschluss der Behandlung erhalten Sie eine Rechnung, die Sie ggf. steuerlich absetzen können.

Preisliste für SelbstzahlerInnen

Absagepflicht bei Verhinderung

Bitte beachten Sie, dass Sie Termine, die Sie nicht wahrnehmen können, bis 24 Stunden vor dem entsprechenden Termin absagen. Unentschuldigt nicht wahrgenommene oder nicht rechtzeitig abgesagte Termine werden Ihnen privat in Höhe der Vergütungsregelungen in Rechnung gestellt.

Gutscheine & Rabatte

Verschenken Sie doch einfach Entspannung und Wohlbefinden! Ihre Physiotherapie in Berlin Köpenick berät Sie gerne zu geeigneten Geschenkgutscheinen.

Auf Wunsch erhalten SelbstzahlerInnen eine Rabattkarte von uns. Nach 10 Anwendungen erhalten Sie dann eine Anwendung im Wert von 20 Euro kostenfrei.

Patientenaufklärung

Die Aufklärung unserer PatientInnen ist uns sehr wichtig. Um unerwünschte Nebenwirkungen oder Kontraindikationen zu vermeiden, nehmen wir uns Zeit für ein Anamnesegespräch.

Kassen- und PrivatpatientInnen

Als KassenpatientInnen vertrauen Sie uns Ihre Genesung oder Entspannung an, wir behandeln Sie ebenso gern und aufmerksam wie unsere PrivatpatientInnen.

Einige Anwendungen werden leider von Ihrer Krankenkasse nicht übernommen, sind jedoch effektiv und nachhaltig. Für diese Anwendungen erhalten Sie selbstverständlich eine Rechnung, die Sie steuerlich absetzen können.

Mehrwertsteuer

Rechnungen für SelbstzahlerInnen enthalten stets einen Mehrwertsteuersatz von 19 Prozent.

Bei Rechnungen für privat Krankenversicherte wird kein Mehrwertsteuersatz erhoben auf Heilmittelanwendungen mit Diagnose bzw. Überweisung. 7 (anerkannte  Heilmittelanwendungen) bzw. 19 Prozent MwSt. (präventive bzw. Wellness-Anwendungen) werden je nach Anwendung fällig, wenn Sie sich privat entschließen, eine Anwendung in Anspruch zu nehmen, ohne dass eine Diagnose bzw. Überweisung vorliegt.

Kontakt zur Füsiopraxis

Telefonische Erreichbarkeit:

030. 643 260 08

Erreichbarkeit per Email:

info@fuesiopraxis.de

 

Hinterlassen Sie gleich hier eine Nachricht:





*Pflichtfelder

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zum Zwecke der Kontaktaufnahme verarbeitet und gespeichert werden:

Füsiopraxis-Team

Praxisinhaberin Josefine Fürstenfeld

Josefine Fürstenfeld

Praxisinhaberin
Physiiotherapeut Daniel Ohm

Daniel Ohm

Angestellter Physiotherapeut
Physiotherapeutin Birgit Kablitz

Birgit Kablitz

Angestellte Physiotherpeutin
Physiotherapeutin Angela Miedl

Angela Miedl

Angestellte Physiotherpeutin

Kontraindikationen

Bei bestimmten (Vor-)Erkrankungen und Beschwerden dürfen bestimmte Anwendungen nicht durchgeführt werden. Bitte informieren Sie sich an dieser Stelle über eventuelle Kontraindikationen.

Social Media